Trekkingtour Schottland von Ost nach West – 100 Kilometer

07.09. – 13.09.2019

 

Eine Trekkingtour quer durch Schottland von der Ostküste bis zur Westküste – in 6 Tagen wandern wir 100 Kilometer von Inverness nach Morvich und kombinieren dabei mehrere Etappen der bekannten Fernwanderwege Great Glen Way und den Affric Kintail Way. In einer kleinen Gruppe (max. 7 Teilnehmerinnen) geht es vorbei am Loch Ness durch das schönste Tal Schottlands, das Tal Glen Affric. Komm mit auf ein einzigartiges Abenteuer in den schottischen Highlands.

Glen Affric
 

Details

Termin: 07.09. – 13.09.2019
Dauer: 6 Tage
Gesamtlänge: 100 Kilometer
Charakter: Trekkingtour mit eigener Ausrüstung
Tagesetappen: 14-22 Kilometer
Gehzeit: 5-8 Stunden pro Tag
Teilnehmer: min. 5 – max. 7 Frauen
Unterkunft: Zelt
Teilnahmevoraussetzungen:
  • Gute körperliche und geistige Fitness*
  • Reise- und Stornoversicherung (inkl. Hubschrauberbergung)
  • Weitere Bedingungen findest du in den AGBs
An- & Abreise: Anreise Inverness: per Zug, Bus oder Flugzeug möglich
Abreise Morvich: per Bus und Zug möglich
Leistungen:
  • Professionelle Tourenplanung und Tourenführung durch geprüfte, erfahrene Bergwander- & Trekkingführerin
  • Hilfestellung bei den Reisevorbereitungen
  • Professionelle Fotos als Andenken (digital)
Preis: € 479,-

*um die in dieser Ausschreibung ausgewiesenen Tagesetappen und das Tragen der eigenen Ausrüstung problemlos bewältigen zu können.
 

Beschreibung

Schottland ist geprägt von mächtigen Bergen, glitzernden Seen und sumpfigen Heidefeldern. Ständig wechselnde Wetterverhältnisse gehören zu Schottland wie Hochlandrinder, Kilts und Dudelsäcke – hier gilt „If you don’t like Scottish weather, just wait thirty minutes”. Die klimatischen Bedingungen tun der Beliebtheit Schottlands allerdings keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil. Genau das macht dieses raue Land so einzigartig und reizvoll.

Die hier ausgeschriebene 6-tägige Trekkingtour führt über einen Teil des Great Glen Ways, von Inverness nach Drumnadrochit am sagenumwobenen Loch Ness. Ab Drumnadrochit folgen wir dem Affric Kintail Way durch Schottlands schönstes Tal, das wilde Glen Affric Tal bis nach Morvich an der Westküste. Wir werden die 100 Kilometer zu Fuß zurücklegen, wobei wir hauptsächlich auf einfachen Campingplätzen übernachten werden, mit als Höhepunkt eine Übernachtung mitten in der Wildnis. Unterwegs gibt es immer wieder Einkaufsmöglichkeiten, somit sind wir nicht gezwungen für die gesamte Tour Essen mitzutragen.

Unsere Reise beginnt in Inverness, wo wir uns am Anreisetag den 07.09.2019 am späteren Nachmittag in der Lobby des SYHA Inverness treffen werden um die kommenden Tage zu besprechen. Eine Unterkunft in der direkten Umgebung wird aus organisatorischen Gründen empfohlen, bleibt aber jeder Teilnehmerin selbst überlassen. Am nächsten Tag starten wir ab einem zentralen Treffpunkt in Inverness unsere Tour in Richtung Westen. Wir wandern zum Großteil über Schotterstraßen und Wanderwegen – nur gelegentlich folgen wir einer Straße. Die gut begehbare Strecke verläuft durch sanft hügeliges Gelände und ist daher besonders für Trekkinganfänger geeignet – lediglich der Anstieg auf bis zu 380 Höhenmeter (am 1. Tag) verlangt etwas Ausdauer. Die Wandertage werden in Abstimmung mit allen Teilnehmerinnen gestaltet. Die Etappen sind zwar festgelegt, die Wander- bzw. Pausenzeiten bestimmen wir vor Ort. Unsere Tour endet in Morvich/Shiel Bridge, wo wir voraussichtlich am späteren Freitagnachmittag, den 13.09.2019 ankommen werden. In Morvich/Shiel Bridge gibt es mehrere Unterkunftsmöglichkeiten, wie Campingplatz, B&B’s oder Hotels. Es fahren mehrmals täglich Busse von Morvich zurück nach Inverness, somit kann auch am gleichen Tag die Heimreise angetreten werden. Wer noch etwas mehr von Schottland sehen möchte kann aber auch direkt die Insel Skye ansteuern, die hier direkt vor der Küste liegt.
 

UNTERKÜNFTE

Die gesamte Tour ist darauf ausgelegt, dass wir im eigenen Zelt übernachten. Dafür werden wir auf einfachen Campingplätzen übernachten und als Abschluss eine Nacht Wildzelten. Die Campingplätze sind für unsere Gruppe reserviert, jedoch sind die Übernachtungskosten nicht im Reisepreis enthalten und dienen direkt vor Ort beglichen zu werden.

Die Übernachtung in Morvich/Shiel Bridge ist optional. Da dies die Endstation unserer Tour ist, besteht auch die Möglichkeit am gleichen Tag nach Inverness zurück zu reisen.

Datum Unterkunft/Camping Preis Dusche/WC Supermarkt
07.09.2019 Inverness – eigene Wahl
08.09.2019 Abriachan Eco-Campsite & Cafe £ 5,- (~ € 5,60) (Nur Kompost-WC, keine Dusche)
09.09.2019 Borlum Farm £ 10,50 (~ € 11,80)
10.09.2019 Cannich Woodland Camping £ 9,- (~ € 10,10)
11.09.2019 Cannich Woodland Camping £ 9,- (~ € 10,10)
12.09.2019 Wildzelten kostenlos
AUSRÜSTUNG
Bei diesem Abenteuer hat jede Teilnehmerin für ihre eigene Ausrüstung und Verpflegung zu sorgen.

Folgende Gegenstände müssen auf jeden Fall mitgeführt werden:

  • Trekkingrucksack (55-65 Liter)
  • Zelt (1-2 Pers.)
  • Schlafsack (Komfortbereich von min. 0°C)
  • Isomatte
  • Sitzunterlage
  • Wanderstöcke
  • Stirnlampe
  • Kocher und Brennstoff
  • Kochtopf und Besteck
  • Trinkflasche (min. 1 Liter)
  • Verpflegung für min. 2-3 Tage (kann bedingt unterwegs gekauft werden)
  • Reiseapotheke
  • Wanderschuhe (knöchelhoch)

Eine ausführliche Packliste erhältst du nach der Anmeldung.

ZUSATZKOSTEN
Die hier angeführten Zusatzkosten sind nicht im Reisepreis enthalten und beinhalten die zu erwartenden Mindestkosten für An- und Abreise, Transfers und Aufenthalt.

An- & Abreise Inverness ab € 200,-
Busfahrt Inverness Flughafen – Inverness Busbahnhof ab £ 4,40 (~ € 4,90)
Übernachtung Inverness ab £ 20,- (~ € 22,80)
Übernachtungen Campingplätze ab £ 33,50 (~ € 38,-)
Busfahrt Morvich/Shiel Bridge – Inverness ab £ 21,20 (~ € 23,80)
Selbstverpflegung ca. € 20,- pro Tag
 

Anmelden


*Pflichtfeld


 

 
Hast du noch Fragen? Schreib mir einfach eine
Nachricht!